Katzengesundheit

Bitte teilen Sie mich:

Aufgrund ihrer Natur als heimliche Jäger haben sich Katzen so entwickelt, dass sie sehr gut darin sind, frühe Anzeichen von Krankheiten und Schmerzen zu verbergen, und oft bemerken Besitzer nicht, dass es ihrer Katze schlecht geht, bis es sehr ernst ist.

Diese Artikel bieten Informationen über einige der häufigeren endemischen Krankheiten, an denen Katzen in Spanien leiden können.

Bitte beachten Sie, dass wir keine qualifizierten Tierärzte sind und diese Informationen aus verschiedenen Quellen stammen, auf die in den Beiträgen verwiesen wird, sowie aus persönlichen Erfahrungen.

Wenn Sie genauere Informationen wünschen, sollten Sie Ihren Tierarzt vor Ort konsultieren. Wir empfehlen, Ihre Katze mindestens einmal im Jahr und bei Bedenken häufiger von einem Tierarzt untersuchen zu lassen.

Sollten Sie eine Katze mit einer diagnostizierten Krankheit adoptieren?

Was Sie wissen müssen, wenn Sie eine Katze adoptieren möchten, bei der eine Krankheit diagnostiziert wurde

Infektion der oberen Atemwege bei Katzen

Ein Überblick über Infektionen der oberen Atemwege bei Katzen

Katzen-Ringwurm

Eine Übersicht über Ringelflechte

Felines Leukämievirus (FeLV)

Ein Überblick über das Feline Leumämievirus (FeLK)

Feline infektiöse Peritonitis (FIP)

Ein Überblick über die feline infektiöse Peritonitis (FIP)

Felines Immunschwächevirus (FIV)

Ein Überblick über das feline Immunschwächevirus (FIV)

Zahnkrankheit bei Katzen

Ein Überblick über Zahnerkrankungen bei Katzen

Auch Katzen können depressiv werden

Woran erkennt man, dass eine Katze depressiv ist?

de_DE