Die Vor- und Nachteile des Außenzwingers von APROP

Bitte teilen Sie mich:

Jeden Morgen, wenn die Freiwilligen in Aprop ankommen, gibt es einen Moment der Hoffnung, dass der Außenzwinger leer sein wird. Doch allzu oft sieht man ein wenig verängstigtes und verwirrtes Gesicht, wo ein Hund oder eine Katze über Nacht gelassen wurde.

Es ist sehr leicht, die Menschen, die Tiere dort anonym zurücklassen, negativ zu beurteilen, aber wir müssen uns daran erinnern, dass wir ihre Geschichten nicht kennen oder was sie dazu gebracht hat, sich dazu zu entscheiden. 

Es gibt auch einen positiven Aspekt. Diese Leute waren verantwortlich genug, ihre Tiere irgendwo zu lassen, wo sie wissen, dass sie versorgt werden und hoffentlich ein neues Zuhause gefunden haben. Die Alternativen der Aufgabe oder schlimmer noch, sind undenkbar.

Die Herausforderung bei diesen Katzen und Hunden besteht jedoch darin, dass wir nichts über sie wissen, ob sie zahm oder wild sind, ihr Alter, ihren Charakter oder ihre Krankengeschichte oder ob sie einen Namen haben, auf den sie reagieren. Dies erschwert die anfängliche Verwaltung und bedeutet auch, dass Aprop verpflichtet ist, sie mindestens 21 Tage im Tierheim zu behalten, bevor wir sie zur Adoption anbieten können, falls sich ein Besitzer meldet. Wenn wir wissen, dass der Besitzer das Tier freiwillig abgibt, können wir sofort damit beginnen.

Manchmal werden Tiere, insbesondere Hunde, von Mitgliedern der Öffentlichkeit im Außenzwinger zurückgelassen, die sie beim Wandern gefunden haben und sie nicht behalten können, bis ein Freiwilliger in Aprop sie aufnimmt. Unter diesen Umständen erhalten wir normalerweise einen Anruf oder eine Nachricht, um uns mitzuteilen, was los ist, aber nicht immer.

Wir versuchen, die Besitzer von Tieren, die anonym im Tierheim gelassen werden, zu finden, indem wir sie auf unserer Website und in den sozialen Medien bewerben. Glücklicherweise werden viele Haustiere, die geflohen sind und alleine auf ein Abenteuer gegangen sind, zu ihren besorgten Familien zurückgebracht. Diejenigen, die nicht beansprucht werden, werden zur Adoption oder Pflege angeboten.

Wir haben vor kurzem ein Whiteboard an der Tür des Außenzwingers angebracht, in der Hoffnung, dass jeder, der dort ein Tier zurücklässt, uns Informationen darüber gibt. Alle Fakten sind nützlich und können uns helfen, die Katze oder den Hund entweder wieder zu ihrem Besitzer zurückzubringen, angemessen behandelt und/oder schneller in eine neue Adoptivwohnung zu bringen.

Was auch immer die Umstände sind, wir sind den Menschen dankbar, dass sie sich genug darum kümmern, diese Tiere zu uns zu bringen, wenn sie keine bessere Alternative finden.

schließen

Melden Sie sich an, um unsere wöchentliche Zusammenfassung der Beiträge zu erhalten.

Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere Datenschutz-Bestimmungen Für mehr Information.

0 0 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Bemerkungen
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde Ihre Meinung lieben, bitte kommentieren.x
de_DE