SOS!! – Renovierung des Hundezwingers

Bitte teilen Sie mich:

Warum das SOS???

Die APROP Hundehütten und Auslaufplätze sind dringend renovierungsbedürftig. Viele der Gebäude, in denen die Welpen und Hunde untergebracht sind, sind heruntergekommen und müssen abgerissen und neu aufgebaut werden. Eine solche Generalüberholung würde die Lebensqualität der im Tierheim untergebrachten Hunde verbessern, ihre Sicherheit gewährleisten und ihnen die Pflege erleichtern, die sie brauchen. Um dies zu ermöglichen, brauchen wir Ihre Spenden!

Wie kann ich helfen?

Wenn Sie unsere Bemühungen bei diesem Projekt unterstützen möchten, klicken Sie bitte auf einen der untenstehenden Spendenbeträge – vielen Dank für alles, was Sie spenden!

Wie viel haben wir gesammelt?

14000
9447

Projektereignisse

Projekt-Updates

Erzähl mir mehr über das Problem

Die Zwinger und Zäune wurden aus dem Material gebaut, das in der Vergangenheit zur Verfügung stand. Im Laufe der Jahre wurden Versuche unternommen, auftretende Probleme zu beheben, aber Verschleiß und begrenzte Materialien bedeuten, dass viele Bereiche nicht für den Zweck geeignet sind.

IMG_3645
IMG_3647
IMG_3650
IMG_3687
IMG_3661
IMG_3666
IMG_3672
IMG_3675
IMG_3680
IMG_3681
vorheriger Pfeil
nächster Pfeil

Treffen Sie 'Big Ron' – unseren Site-Vorarbeiter

Ron hat ein großes Interesse daran, die Arbeit zu überwachen, da er einer unserer längerfristigen Bewohner ist und in einem der Zwinger lebt, der am meisten unter Wassereinbruch leidet. In diesem Hauptzwingerlauf ist das Dach undicht und wird mit Stangen in der Mitte der Zwinger gestützt, um zu versuchen, das Durchhängen zu reduzieren. Die Drahtzäune lassen Regen herein, die Wände der halbhohen Betonblöcke sind locker und bewegen sich, die Drahtabschnitte über den Betonblöcken sind nicht sicher und kleinere Hunde können von einem Zwinger zum anderen entkommen. Die Fliesen in einigen Zwingern und die fehlende Drainage erschweren eine angemessene Reinigung und Desinfektion.

Big Ron – Bauleiter

Das klingt teuer!

Wie Sie sich vorstellen können, sind die Renovierungskosten sehr hoch. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, eine gezielte Spendenaktion zu starten. Dies wird von unserem . ins Leben gerufen "In der Hundehütte” Übernachtungsveranstaltung im Tierheim mit zwei mutigen Freiwilligen, die dort die Nacht verbringen.

Wir haben weitere Veranstaltungen geplant, um auf unser SOS aufmerksam zu machen. Details dazu, wie Sie spenden und uns helfen können, unsere Ziele zu erreichen, finden Sie an anderer Stelle auf dieser Seite.

Wir starten auch die Möglichkeit für Großspender, eine Gedenktafel im Tierheim anzubringen. Alle Spenden für diesen Fonds sind herzlich willkommen.

Kann ich anderweitig helfen?

Absolut!

Wir sind immer auf der Suche nach Personen, die ihre Zeit und/oder ihre Fähigkeiten kurz- oder längerfristig zur Verfügung stellen können. Klicken Hier finden Sie Details zu den Arten von Fähigkeiten und Freiwilligenrollen, die wir ausfüllen möchten.

Wie werden wir Mittel und Schwerpunktbereiche verwenden

Unser Hauptaugenmerk liegt zunächst auf dem Wiederaufbau unseres größten Zwingerblocks an der Vorderseite, damit Bewohner wie Ron im Sommer kühl und im Winter warm und trocken sind. Dies beinhaltet das Ersetzen des gesamten Holzrahmens durch einen stärkeren Metallrahmen, eine neue Dachkonstruktion, die vollständig wasserdicht ist und über die Vorderseite der Zwinger hinausragt, um den dringend benötigten Schatten und Schutz vor Regen zu bieten. Auch Verstärkung und Aufbau neuer Blockwerke… unter anderem! Dies ist unsere oberste Priorität, da dies unsere größten und meistgenutzten Zwinger im Tierheim sind. Big Ron, unser Vorarbeiter, hat sich bereit erklärt, diese Arbeit zu beaufsichtigen … so sind wir in guten Händen (Pfoten!) ….

Es gibt viele andere Bereiche, die wir im Tierheim verbessern müssen, um sicherzustellen, dass alle Bewohner sicher und gut versorgt sind:

  • Wir müssen Zäune ersetzen, um die Sicherheit zwischen Zwinger und Übungsbereichen zu verbessern
  • Wir müssen einen der hinteren Zwingerblöcke wasserdicht machen
  • Wir würden gerne unseren Zwinger für stillende Mutter/Welpen umbauen, damit er unseren Welpen den besten Start ins Leben ermöglicht
  • Wir möchten die Bereiche neu konfigurieren, damit wir einen besseren Quarantänebereich bereitstellen und Räume effektiver nutzen können, um sicherzustellen, dass sich unsere Hunde wohler fühlen.

Wir müssen Geld beschaffen, damit wir all diese Arbeiten abschließen können … also beginnen wir mit den Hauptzwingern vorne auf dem Gelände als Phase eins und können je nach Fundraising zu anderen Phasen übergehen.

In diesem frühen Stadium gehen wir davon aus, dass wir mindestens 14.000 € benötigen, um die erste Arbeitsphase abzuschließen (siehe unten). Da wir jedoch mit Bauherren und Lieferanten zusammenarbeiten, gehen wir davon aus, dass sich diese Zahl zusammen mit den anderen unten aufgeführten Zahlen ändern wird.

Wir werden die folgende Tabelle aktualisieren, sobald wir mehr erfahren.

Wir wissen, dass unsere Spender große Herzen und tiefe Taschen haben und es ist möglich, dass Ihre Spenden den Betrag überschreiten, den wir für diese erste Phase der Renovierung benötigen. Alle zusätzlichen Spenden werden für die nächsten Arbeitsphasen verwendet, wie unten beschrieben.

Geschätzt
Spenden
Erforderlich
Zusätzliche Phasen
€ 14,000 Phase 1: Renovierung der Hauptzwinger an der Vorderseite des Geländes (dazu gehören 4 kleinere Zwinger und zwei große Zwinger (die derzeit Ronald, x und x beherbergen).
€ 17,000Phase 2: Entfernen und ersetzen Sie die Zäune um Katys und Chocos Zwingerbereich. Dieser Zaun ist extrem anfällig. Da es ihren Bereich von zwei anderen Bereichen trennt, in denen sich Hunde aufhalten, ist es wichtig, dass dies ersetzt wird, um die Sicherheit zu gewährleisten.
€ 21,500Phase 3: Abriss und Wiederaufbau des Zwingers für stillende Mutter/Welpen mit zwei Abteilen, damit eine stillende Mutter sich von den Welpen zum Toilettengang, zum Essen usw.
€ 27,500Phase 4: Verstärken Sie Wände und neues Dach auf dem hinteren Zwingerblock (Cristina und Estrella), um wasserdicht zu machen. Ersetzen Sie die Zaunpaneele zwischen diesem Bereich und dem Welpenauslaufbereich.
€ 33,500 Phase 5: Neukonfiguration des Quarantäne-Zwingerbereichs, um separate Zwinger bereitzustellen, die die Ausbreitung von Krankheiten minimieren und die Sicherheit für Freiwillige verbessern, die mit neuen und in Not geratenen Hunden umgehen

de_CH