10 Gründe, einen Rettungshund von APROP zu adoptieren

Bitte teilen Sie mich:

Die Unterbringung eines APROP-Hundes ist eine sehr lohnende Erfahrung und gibt unseren Hunden die zweite Chance auf ein liebevolles Zuhause, das sie verdienen. Hier sind 10 Gründe, einen Hund von APROP zu adoptieren.

1. WIR HELFEN IHNEN, IHR PERFEKTES MATCH ZU FINDEN

Unser Ziel ist es, Sie und Ihre vorhandenen Haustiere mit einem geeigneten Begleiter zusammenzubringen. Wir wissen, dass die Situation jedes Einzelnen anders ist und gestalten die Adoption eines Hundes so stressfrei wie möglich.

2. WIR WISSEN, DASS JEDER HUND EINZIGARTIG IST

Alle unsere Hunde erhalten eine Verhaltens- und Temperamentsbeurteilung. APROP-Hunde interagieren täglich mit ihren Freiwilligen und diese Menschen lernen ihre Persönlichkeit wirklich kennen. Gerade bei ausgewachsenen Hunden findet man einen Gefährten mit dem gesuchten Temperament. Sie können einen verspielten, aktiven Hund finden oder einen ruhigeren Hund, der weniger Bewegung braucht und eine ruhigere Umgebung bevorzugt. Unsere Freiwilligen haben Kenntnisse und Einblicke in jedes Tier und können Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen.

3. WIR HABEN HUNDE ALLER FORMEN UND GRÖSSEN

Wir nehmen verlorene, ausgesetzte und ungewollte Hunde aller Art auf, sodass wir nie wissen, wer durch unsere Tore kommt.

4. UNSERE HUNDE ERHALTEN EINE VETERINÄRBEWERTUNG

Unsere Tierarztkontrollen umfassen Entwurmung, Flohbehandlung, Impfungen und Sterilisation (außer bei sehr jungen Welpen, die im entsprechenden Alter möglicherweise geimpft und sterilisiert werden müssen).

5. WIR UMZIEHEN WEIT UND WEIT

Wir finden für unsere Hunde ein liebevolles Zuhause in der Umgebung von Marina Alta und noch viel weiter – sogar in Übersee. Idealerweise bitten wir Sie, zu unserem Standort in Pego zu reisen, um sie zu treffen (oder gegebenenfalls zur Pflegestelle) und wir werden dann einen Hausbesuch arrangieren.

Für uns ist es am wichtigsten, sicherzustellen, dass jeder Hund dem richtigen Besitzer zugeordnet wird, wo auch immer er sich befindet. 

6. SIE WERDEN HELFEN, gefährdete Tiere zu UNTERSTÜTZEN

APROP setzt sich für gefährdete Katzen und Hunde ein und unterstützt sie. Die Adoption eines Hundes hilft nicht nur einem dieser vielen Tiere bei der Wohnungssuche, sondern eröffnet APROP auch die Möglichkeit, einen anderen bedürftigen Hund aufzunehmen.

7. UNSERE ERWACHSENEN HUNDE WERDEN GESUNDHEITSÜBERPRÜFT UND TIERARZT BEHANDELT, DAMIT SIE DIESE KOSTEN NICHT SELBST HABEN. 

Unsere erwachsenen Hunde sind tierärztlich untersucht, blutgetestet, geimpft und sterilisiert. Die Spende, um die wir bei der Adoption bitten bedeutet eine erhebliche Ersparnis bei den Tierarztkosten, die Sie zahlen müssen, wenn Sie beispielsweise ein Haustier aus einem privaten Haushalt adoptieren, und Sie haben außerdem die Gewissheit, dass Ihr Haustier auf die wichtigsten Hundekrankheiten untersucht wurde.

8. WIR SIND ZUR VERFÜGUNG, SIE ZU BERATEN, WIE IHR HAUSTIER IN IHREM ZUHAUSE EINGEHT

Sie sind nicht allein, wenn Sie ein Haustier von APROP adoptieren. Unsere Freiwilligen sind nur eine E-Mail oder einen Anruf entfernt und bieten Ihnen und Ihrem Haustier Unterstützung, wenn Sie sie brauchen. 

9. SIE UNTERSTÜTZEN EINE WOHLTÄTIGKEIT

Wenn Sie aus dem APROP Tierheim adoptieren, unterstützen Sie eine gemeinnützige Organisation. APROP ist auf die Adoptionsgebühr und Spenden von Hilfsorganisationen angewiesen, um die medizinischen und Unterkunftskosten zukünftiger Rettungsaktionen zu bezahlen.

10. FURRY-ZUSATZ MACHEN EIN GLÜCKLICHES ZUHAUSE

Wenn Sie diese vierbeinigen Freunde in Ihrem Leben willkommen heißen, haben Sie garantiert einen Freund für immer, der viel Liebe bringt.

de_CH