Dora die Erkunderin

Bitte teilen Sie mich:

Hündin Dora kam diese Woche mit einem gebrochenen Bein zu APROP. Sie wurde operiert und ist mit Kathy, einer der Freiwilligen von APROP, nach Hause gegangen, um sich zu erholen. Inzwischen trägt Pflegemama Kathy den kleinen Welpen im Tragetuch herum, damit sie ihre Erkundungen der Welt in Sicherheit fortsetzen kann.

schließen

Melden Sie sich an, um unsere wöchentliche Zusammenfassung der Beiträge zu erhalten.

Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere Datenschutz-Bestimmungen Für mehr Information.

0 0 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Bemerkungen
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde Ihre Meinung lieben, bitte kommentieren.x
de_DE